Sonnenstrom – der logische Nachfolger der Kernenergie

By admin at 7 March, 2010, 7:33 pm

Der ehemalige EnBW-Chef und als Atommanager bekannte Utz Classen ist bei seinem neuen Arbeitgeber Solar Millennium wirtschaftlich auf der Sonnenseite angekommen. Für die Zukunft hat er große Pläne für das Unternehmen. Unter anderem wird ein Börsengang angestrebt. Der Tec-Dax oder ein gehobeneres  Börsensegment steht im Visier der Erlanger Hightech-Firma.

Allein in der USA baut Solar Millennium fünf Solarthermieanlagen. Solarthermische Kraftwerke werden in Spanien und Ägypten gebaut. Das Unternehmen ist Gründungsmitglied des Desertec-Projekts. Dieses zukunftweisende Projekt soll Sonnenstrom aus der Sahara nach Europa leiten.

Durch das Wachstum von Solar Millennium wird das Unternehmen zunehmend zum Übernahmekandidat für Konkurrenten. Nicht Übernahme, sondern die Entstehung eines Großkonzern aus eigener Kraft ist das Ziel des ehrgeizigen  Managers Utz Classen. Die Marktführer Siemens und der französische Areva Konzern investieren massiv in die Solarenergie.

Categories : Uncategorized


No comments yet.

Leave a comment

Powered by WP Hashcash