Gläserne Bürger mit Smart Metering

By admin at 23 February, 2010, 10:45 am

Die neuen intelligenten Energiezähler sollen Strom und Gas sparen und damit einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Mit „Smart Meters“ ist die Höhe des Energieverbrauches unmittelbar für den Nutzer sichtbar und er kann damit eigenmächtig seinen Energiehaushalt kontrollieren. Die neue Zählertechnologie ist relativ energieintensiv aufgrund des ständigen erforderlichen Einsatzes eines Computers und Bildschirmes wird von Kritikern angemerkt.

Wie man dem Datenschutz bei den elektronischen Zählern Rechnung tragen soll ist den Herstellern noch ein Problem. In einem Mehrfamilienhaus könnte auf das individuelle Nutzungsverhalten der einzelnen Bewohner geschlossen werden. Verbrauchsinformationen  sind in der Regel personenbezogen. Mit Hilfe von automatischen Auswertungen könnten damit soziographische Informationen verknüpft werden. Der gläserne Bürger rückt damit näher bemängeln die Kritiker.

Categories : Aktuelle Themen


No comments yet.

Leave a comment

Powered by WP Hashcash